Aglianico del Vulture

on
  • Name: Aglianico del Vulture
  • Produktionszone: In 15 Gemeinden im Hügelgebiet vulkanischen Ursprungs, deren weinberge in einer Höhe von 200 bis 700 Meter im Gebiet östlich von Benevento, zwischen Potenza und Foggia liegen.
  • Rebsortenspiegel: 100% Aglianico.
  • Eigenschaften: Rubinrot, fast granatfarben, im Alter mit orangefarbenen Reflexen; weiniger Duft, dessen Aroma an Erdbeeren und Himbeeren erinnert. Im Geschmack trocken, frisch, in der Jugend leicht ausgeprägtes Tannin, im Alter weicher, warm, schmackhaft.
  • Wissenswertes: Der Aglianico del Vulture darf nicht vor dem 1. November des auf die Lese folgenden Jahres in den Handel gebracht werden. Nach dreijähriger Lagerzeit, von denen der Wein zwei Jahre in Holzfässern lagerte, darf er die Zusatzbezeichnung Vecchio tragen. Nach einer Lagerzeit von fünf Jahren, davon zwei Jahre in Holzfässern, darf der Wein die Zusatzbezeichnung Riserva tragen. Die Haltbarkeit dieser Weine auf der Flasche beträgt mehr als 10 Jahre. Es gibt diesen Wein gelegentlich auch in der Geschmacksrichtung lieblich. Außerdem wird von ihm ein Spumante Naturale hergestellt (heutzutage eher selten).
  • Haltbarkeit: 10 Jahre
  • Gesamtsäure: 5 Promille
  • Links: Aglianico del Vulture (weinkenner)
  • Empfehlung: Elena Fucci Aglianico del Vulture (gerardo.de)