Rosso di Cerignola

  • Name: Rosso di Cerignola
  • Produktionszone: Die Orte Cerignola, Stornara und Stornarella in der Provinz Foggia.
  • Rebsortenspiegel: min. 55% Uva di Troia, 15-30% Negroamaro, sowie max. 15% Sangiovese, Barbera, Malbec und Trebbiano Toscano.
  • Eigenschaften: Rubinrot, das sich im Alter zum Ziegelrot wandelt; im Geruch weinig, manchmal etwas spritzig, im Alter fein; trocken, schmackhaft, ausgeprägter Körper, ausgewogen im Tannin, leichter Bittermandelton, sehr harmonisch.
  • Wissenswertes: Die Bezeichnung Riserva erhält der Wein nach einer Reifelagerung von zwei Jahren im Holzfaß und mit einem Alkoholgehalt von 13%.
  • Gesamtsäure: ca. 4,5 Promille.
  • Haltbarkeit: 5-10 Jahre.
  • LinksRosso di Cerignola (Wein-Plus)