Salice Salentino Rosso

  • Name: Salice Salentino Rosso
  • Produktionszone: Die Gemeinde Salice Salentino und sechs angrenzende Ortschaften in den Provinzen Brinidis und Lecce.
  • Rebsortenspiegel: 80-100% Negroamaro, Malvasia Nera (max. 20%).
  • Eigenschaften: Leuchtend rubinrot mit orangerotem Schimmer; ausdrucksvoller, ätherischer, weiniger Duft, im Alter mit feinem Lagerbukett; trocken, gehaltvoll, weich, geschmeidig, saftig, im Alter geschliffen, vollendet.
  • Wissenswertes: Vorgeschrieben für den Salice Salentino ist eine zweijährige Lagerzeit, davon sechs Monate im Faß, wenn er auf dem Etikett die Bezeichnung Riserva trägt. Es kann auch ein Novello hergestellt werden. Aus den gleichen Trauben wie für den Rotwein wird auch ein Salice Salentino Rosato erzeugt, von roséfarben über Altrosa bis zu Kirschrot in der Farbe reichend, von einem intensiven, delikaten und bezaubernd weinigem Duft und einem ausgewogenem, trocken, reizvollen, weichen und eleganten bis zuweilen körperreichen Geschmack. Es gibt auch eine Variante als Rosato Spumante.
  • Gesamtsäure: ca. 5 Promille.
  • Haltbarkeit: 8-10 Jahre.
  • Links: Konsortium Salice Salentino
  • EmpfehlungSalice Salentino (das italienische Weindepot / gerardo.de)