Valle d‘ Aosta Pinot-Nero

on
  • Name: Vallée d’Aoste Pinot Noir
  • Produktionszone: Wird in allen Gemeinden rechts der Dora Baltea angebaut.
  • Rebsortenspiegel: min. 90% Pinot Nero (Pinot Noir), max. 10% ausschließlich rote Rebsorten aus der DOC Anbauzone Aostatal.
  • Eigenschaften: In der Farbe rubinrot mit unterschiedlich ausgeprägter Tendenz zu granatrot, fruchtiger, anhaltender Duft, im Geschmack trocken, herzhaft, weinig und leicht tanninbetont.
  • Gesamtsäure: ca. 4,5 Promille.
  • Haltbarkeit: 6-8 Jahre.
  • Wissenswertes: Durch sofortiges Abpressen der Rotweintrauben kann auch ein Weisswein gewonnen werden, dessen Farbe gewöhnlich intensiv strohfarben ist, mit fruchtigem, anhaltendem Duft sowie trockenem, harmonischem und charakteristischem Geschmack. Dessen Gesamtsäure liegt bei ca. 5 Promille. Die Mindestlagerzeit für den Rotwein beträgt 6 Monate, die für den Weißwein 3 Monate, jeweils gerechnet ab dem auf die Lese folgenden 1. Dezember.
  • Links: Pinot Noir bei La Crotta di Vegneron